‘‘Jagdhundetraining’  Diese Ausbildung richtet sich an Menschen, die Jagdhunde halten, diese aber nicht jagdlich führen.  Die Ausbildung beginnt mit dem Grundgehorsam. Je besser der Gehorsam, je weniger wird Ihr Hund eigene Wege gehen. Also ist der 1.Schritt der absolute Gehorsam. Da Gehorsam alleine aber nicht zum Erfolg führen wird, werden Sie Alternativen kennen lernen, die Ihr Hund dankbar annehmen wird.  Aufgrund des Gehorsams und der Alternativen wird Ihr Hund mehr Spaß haben mit Ihnen zu arbeiten.   Zu den Alternativen des Jagens gehören Apportieren, Suchen von Gegenständen, Mantrailing, Flächensuche, Fährtensuche.